Bohnen Pot mit Pesto

Hallo ihr Lieben!

Regen, Regen,Regen….ich vermisse den Frühling, also hab ich heute ein leckeres Bohnengericht gezaubert,das wenigstens auf dem Teller die Sonne scheint 🙂

Hülsenfrüchte sind wahre Proteinbomben und stehen bei uns sehr oft auf dem Speiseplan. Ausserdem machen sie herrlich satt und zufrieden.

Bild

Bild

für 2 Personen:

300g Wachtelbohnen ( über Nacht eingeweicht )

2 rote Paprikaschoten

1 Zwiebel

2 Karotten

eine handvoll Kirschtomaten

Öl für die Pfanne

Salz / Pfeffer / Piment

für das Pesto:

2 El geschälte Hanfsamen ( alternativ: Nüsse, Pinienkerne, Sonnenblumenkerne )

3 El gehackte Petersilie

Olivenöl

Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. In einem großen Topf in der 3-fachen Menge ungesalzenem Wasser ca 1 1/2 h kochen.

Für das Pesto werden die Hanfsamen mit der Petersilie und dem Olivenöl vermischt.

Die Zwiebel grob hacken, den Paprika und die Kirschtomaten in feine Scheiben schneiden und die Karotten fein raspeln.

Sind die Bohnen bissfest gekocht könnt ihr sie abseihen und ein wenig vom Kochwasser aufbehalten. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Die Bohnen dazu geben und zusammen mit dem zurückbehaltenem Kochwasser, den Karotten und den Paprikascheiben gut durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Piment würzen.

Vor dem Servieren die Kirschtomaten untermischen und ab auf den Teller!

Mit dem Pesto garnieren.

enjoy

Advertisements

2 Gedanken zu „Bohnen Pot mit Pesto

  1. Deine Idee mit der Tafel gefällt mir suuuuper. (Und jetzt ärgere ich mich, denn auf dem letzten Flohmarkt gab es eine Kindertafel zu kaufen im A5-Format, die wäre ideal. Ich halte meine Augen offen, ich will JETZT auch so eine.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s