veganer Obstkuchen

Hallo ihr Lieben!

Erdbeerkuchen #greenvegadine

Erdbeerkuchen #greenvegadine

Ich möchte euch hier das Rezept für einen veganen Obstkuchen zeigen. Er ist sooo lecker und absolut Kinderparty tauglich. Am Foto oben seht Ihr die Muttertagsversion 🙂

Für ein kleines Backblech oder eine 24er Form braucht Ihr:
225g Mehl
250 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
175g Zucker
1 Prise frische Vanille ( alternativ: 1 Pkg Vanillezucker )
3 Tl Backpulver
2 El Lupinenmehl
50ml Öl ( geschmacksneutral )
2 Schälchen Erdbeeren
ca. 50g Marillenmarmelade
1 Pkg veganen Tortenguss
etwas geriebene Zitronenschale
1 Msp Kurkuma

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Die 2 Esslöffel Lupinenmehl mit 6 El wasser verrühren und beiseitestellen.
Mehl, Zucker, Vanille und Backpulver miteinander mischen, das Lupinengemisch unterrühren und mit dem Mineralwasser und dem Öl zu einem Teig kneten. Das Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig gleichmässig verteilen und bei 180°C 25 min backen.

Den Boden gut auskühlen lassen.

Für die Verzierung die Marmelade auf dem ausgekühlten Kuchenboden verteilen. Die Erdbeeren waschen, klein schneiden und auf dem Kuchen verteilen. Den veganen Tortenguss nach Anleitung zubereiten und auf den Erdbeeren verteilen.

Kurz auskühlen lassen und geniessen.

enjoy

Advertisements

3 Gedanken zu „veganer Obstkuchen

  1. Pingback: Erdbeerkuchen und Muttertag | green vegadine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s