Kichererbsensalat / …der Sommer kommt..!

Hallo ihr Lieben!

Hier kommt das super sommerliche Kichererbsensalat Rezept. Der Salat macht sich wunderbar auf Gartenpartys, da er wirklich sehr lange frisch bleibt und nicht matschig wird. Kindertauglich ist er auch, weil er leicht süß schmeckt und den Kindern die *Kugeln* gut gefallen 🙂

Für Kichererbsensalat nehme ich immer getrocknete Kichererbsen. Der Arbeitsaufwand ist zwar länger, aber es lohnt sich wirklich, weil die frischen einfach kerniger schmecken als die aus der Dose.

für eine große Schüssel: ( 4 Erwachsene oder 8 Kids )

300g getrocknete Kichererbsen (über Nacht eingeweicht)

2 Bund Radieschen

1 Dose Mais

1 Bund Schnittlauch

Rapsöl

1 Schuss Agavendicksaft

Zitrone

1/2 Tl Senf

Salz / Pfeffer

Die Kichererbsen ca 1 1/2 bis 2 h in der 3-fachen Menge Wasser kochen nachdem sie über Nacht eingeweicht wurden.

Die gekochten Kichererbsen im Sieb abtropfen  und auskühlen lassen. Die Radieschen fein schneiden und mit dem Mais und den Kichererbsen vermengen. Für das Dressing Öl, Zitrone, Senf, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer miteinender verrühren und unterheben.

Zum Schluss den Schnittlauch fein schneiden und über dem Salat verteilen.

enjoy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s