Tex Mex Taschen / …für’s Partybuffet

Hallo ihr Lieben!

Wie versprochen reiche ich das Rezept für die mexikanischen Täschchen nach.Sie sind schnell zuzubereiten und schmecken lauwarm wie kalt sehr lecker. Reste lassen sich wunderbar einfrieren und im Ofen erwärmen.

für 16 Täschchen:

2 Bögen Blätterteig aus dem Kühlregal

1 Dose Kidneybohnen

1 Dose Mais

1 Zwiebel

2 El Tomatenmark

200g Passata (oder sehr reife Tomaten)

Öl für die Pfanne

1 El Paprikapulver

Oregano

frische Petersilie

Salz / Pfeffer

etwas Sojamilch zum Bestreichen

(das ist die Kindervariante – wer’s gerne scharf möchte: Chilipulver oder frische Schoten)

Die Zwiebel klein schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig anbraten. Den Mais und die Bohnen in einem Sieb gut waschen und abtropfen lassen. Das Tomatenmark zu den Zwiebeln geben und solange mitrösten, bis die Zwiebeln rot sind. Mais, Bohnen und Passata dazu geben. Mit Paprikapulver, Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Mit frischer Petersilie bestreuen und beiseite stellen.

Ofen auf 200°C vorheizen.

Den Blätterteig ausrollen und in je 8 gleichgroße Quadrate schneiden. Mit einem Esslöffel in der Mitte die Fülle draufgeben. (Wer möchte und einen Mixer zu Hause hat, kann noch ein paar Tropfen Cashewkäse drüber geben. Dieser wird auch für die Pizzaschnecken gebraucht, falls ihr die auch zu eurer Party machen möchtet 😉 )  Die Ränder mit etwas Sojamilch bestreichen. Vorsichtig zu Dreiecken falten und die Ränder etwas einschlagen.

Mit etwas Sojamilch bestreichen – das macht die Taschen schön goldgelb 😉

Bei 200°C ca 15-20 min backen.

enjoy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s