mexikanische Maissuppe mit Tortillas

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch ein Lieblingsgericht meines Sohnes vorstellen: mexikanische Maissuppe mit Tortillas. Ich mag diese Suppe auch sehr gern, denn mit einer herrlich scharfen Chili wird das ganze eine feurige Angelegenheit 😉

Wenn ihr kein Maismehl ergattert, könnt ihr die Tortillas nur mit Weizenvollmehl und Maisgrieß zubereiten.

BildBild

Bild

für 4 Personen:

2 große Zucchini

3 Karotten

400g Mais

2 Zwiebeln

Öl zum anbraten

Salz / Pfeffer

Kurkuma

1 scharfe Chili  (zB: Jalapeno)

Paprikapulver und Petersilie zum garnieren

für die Tortillas:

250g Weizenvollkornmehl

150g Maismehl ( gibt’s im Reformhaus )

50g Maisgrieß

1 Tl Salz

ca 300ml lauwarmes Wasser

etwas Öl für die Pfanne

Die Zwiebeln klein hacken und in einem Topf im erhitzten Öl glasig dünsten. Die Zucchini und die Karotten fein raspeln und zu den Zwiebeln hinzufügen. Den Mais abtropfen lassen und ebenfalls in den Topf geben. Mit Wasser aufgießen, etwas Kurkuma ( für die schöne gelbe Farbe ), Salz und Pfeffer nach Geschmack dazu geben.

Auf mittlerer Flamme köcheln lassen.

Für die Tortillas das Weizenvollmehl, Maismehl, Maisgrieß und Salz gut vermischen. Mit ca 300ml Handwarmen wasser zu einem teig verkneten.

Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.

Nun braucht es etwas Übung. Mit feuchten Händen ca Golfballgroße Teigstücke flachdrücken und in die heisse Pfanne geben. Mit einem Pfannenwender gleich umdrehen und schnell flachdrücken. Das braucht ein wenig Fingerspitzengefühl 😉 Auf beiden Seiten solange Braten bis dunkle Stellen zu sehen sind – dann ab in ein Geschirrtuch, damit sie schön warm bleiben.

Während eure Tortillas in der Pfanne braten, püriert ihr eure Suppe. Die Chili in feine Ringe schneiden.

Die Suppe mit Petersilie, Paprikapulver und frischer Chili garnieren und mit den Tortillas servieren.

enjoy

Advertisements

8 Gedanken zu „mexikanische Maissuppe mit Tortillas

  1. Dasklingtsooolecker!!!

    Sag mal, bist Du eigentlich bei Deutschlands Bloggern auf fb dabei? Habe Dich bisher nicht finden können – da kommt immer mal wieder ein Post zur Vernetzung der Foodblogger, und vegetarisch-vegan wurde vor kurzem noch gesucht… vielleicht ist das was für Dich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s