überbackene Polentaecken / vegan MoFo 2013

Bild

Mmmh, Polenta….so einfach, so vielseitig, so gut! Ich mag ihn nicht nur wegen seinem Geschmack und seiner tollen Konsistenz, sondern auch weil er so schnell zubereitet ist!

Um schöne Ecken ausschneiden zu können, kocht ihr ihn am besten ein paar Stunden vor dem Essen. Den noch heissen Polenta streicht ihr dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lässt ihn abkühlen. Dann lässt er sich wunderbar schneiden oder ausstechen.

Die Polentaecken die ich heute gemacht habe sind sehr würzig, aber trotzdem mild genug um auch auf Kindertellern zu landen 🙂 Auch als warme Vorspeise machen sie sich gut.

Bild

für 8 Polentaecken:

1 Tasse Polenta (+ 3 1/2 Tassen Wasser)
ca 3 El Cashewkäse (Rezept verlinkt – runterscrollen unter Pizzakäse)
ca 3 El Ajvar (aus dem Supermarkt)
Salz / Pfeffer
frischer Schnittlauch
eingelegte, milde Pfefferoni zum Garnieren

Den Polenta mit den 3 1/2 Tassen Wasser  und genügend Salz aufkochen und unter ständigem Rühren (Achtung es spritzt!) zu einem Brei kochen.(dauert ca 5 min)

Danach den Polenta auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und abkühlen lassen. (ca 2h) Erst dann ist euer Polenta schneidfähig.

Den Ofen auf 220°C vorheizen. Währenddessen den Polenta einmal der Länge nach und einmal quer einschneiden und dann noch diagonal von beiden Seiten, sodass 8 Ecken entstehen.

Auf ein Backblech ein frisches Stück Backpapier legen und die Ecken drauflegen. Erst mit dem Ajvar und dann mit dem Cashewkäse bestreichen. Eure Ecken kommen für ca 10-15 minuten in den Ofen. (Am besten ihr seht alle paar Minuten nach der Farbe – wenn sie leicht bräunen, sind sie fertig).

Zum Schluss mit frischem Schnittlauch bestreuen und mit der milden Pfefferoni servieren.

enjoy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s