Nigella seeds / Schwarzkümmel …vegan MoFo 2013!

DSCN3964

Einigen von euch (danke an dieser Stelle, an all meine Leser 🙂 ) wird vielleicht aufgefallen sein, dass ich eine kleine Gewürzsüchtige bin – YES! Was wäre die vegane Küche ohne Gewürze? Ein Gemüsegericht durch unterschiedliche Gewürzmischungen immer wieder anders schmecken zu lassen ist einfach herrlich!

Ich liebe Gewürze…und zwar alle. Ich mach mir meine Masalas selber und verwende gern Gewürzkombinationen die meistens spontan unterm Kochen entstehen. Zum Glück teilt meine Familie diese Leidenschaft mit mir…

Heute möchte ich euch gerne ein eher seltenes Gewürz ans Herz legen: Nigella seeds – oder bei uns genannt Schwarzkümmel. Er ist eine Vitalstoffbombe, denn er enthält: Biotin, Beta Carotin, Folsäure, Selen, Magnesium, Zink und die Vitamine C, E, B2 und B6. Er hat entzündungshemmende Eigenschaften, wirkt beruhigend auf den Magen und regt die Verdauung an. Bei stillenden Müttern hat er eine milchbildende Wirkung. Bei Bronchialasthma und Keuchhusten werden ihm lindernde Wirkungen nachgesagt. Vorallem das Schwarzkümmelöl ist für seine vielfachen Heilwirkungen bekannt.(Man bekommt es als Öl oder in Kapselform)

Im Mittelmeerraum, aber auch in Indien ist er ein sehr beliebtes Gewürz und verfeinert dort Brote, Currys, Chutneys, Gemüse etc… Man kann ihn auch einfach anstelle von Pfeffer in der Mühle vermahlen. Er hat eine leichte, angenehme Schärfe und sein Geruch erinnert beim genauern Schnüffeln ein wenig an Erdbeeren. In der indischen Küche findet er sehr häufig Verwendung in Eintöpfen mit Kichererbsen und Gemüse, aber auch das sehr bekannte Naan Brot wird häufig mit Schwarzkümmel verfeinert. Wer sich nicht sicher ist, wo er sonst noch dazu passt ein kleiner Tipp: Überall wo die typischen Mittelmeer Gewürze (Oregano, Thymian, Majoran) zum Einsatz kommen, passt auch Schwarzkümmel gut dazu.

Man bekommt ihn im gut sortierten Reformhaus oder im Asia Laden eures Vertrauens.

Also ran an die schwarzen Zaubersamen – viel Spass beim experimentieren!!

Rezepte:
Naan Brot ohne Hefe

Advertisements

2 Gedanken zu „Nigella seeds / Schwarzkümmel …vegan MoFo 2013!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s