Pudding-Pistazien-Schnecken / glutenfrei+vegan / vegan MoFo 2013

001

Mmmh…ich möchte euch gerne was Süßes für das Wochenende da lassen. Ich hab schon länger gegrübelt, was ich wohl mit den Pistazien anfangen werde, die noch in meinem Schränkchen waren… Heute kam mir eine leckere Idee:
Pudding-Pistazien-Schnecken!
Was als reines Experiment gedacht war, hat sich als sehr lecker herausgestellt 🙂
Ich hab eine glutenfreie Variante gebacken, ihr könnt aber einfach euer Lieblingsmehl verwenden!!

004

für ca 10 Schnecken braucht ihr:

für den Teig:
120g Mehlmischung (glutenfrei)
70g Buchweizenmehl
60g Maismehl
(ersetzbar durch 250g eures Lieblingsmehls)
1 El Leinsamen
3 El Wasser
2 El Zucker
1 Prise Salz
1 Pkg Trockenhefe
125 ml Sojamilch
25g Alsan

für die Fülle:
1 Pkg Vanille Puddingpulver
300ml Sojamilch
3 El Zucker
70g Pistazien

Die Leinsamen mit den 3 El Wasser vermengen. Das Mehl (alle 3 Sorten) mit dem Zucker, der Trockenhefe und der Prise Salz vermischen. Alsan mit 125ml Sojamilch, den Leinsamen und der Mehlmischung zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ca 1h rasten lassen.
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Hefeteig zwischen 2 Blättern Backpapier ausrollen. Die Pistazien im Mixer mahlen und mit 1 El Zucker vermischen. Den Pudding nach Packungsanleitung kochen (aber nur 300ml Sojamilch und die 2 El Zucker dazugeben.)
Die Puddingmasse auf dem Teig verstreichen und die gemahlenen Pistazien darüber streuen. Den Teig vorsichtig zusammen rollen und mit einem Scharfen Messer in ca 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. (am besten ihr befeuchtet das Messer vor jedem Schnitt)
Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C 20 min backen.
Mit Staubzucker bestreuen und vernaschen 🙂

006

enjoy

Advertisements

4 Gedanken zu „Pudding-Pistazien-Schnecken / glutenfrei+vegan / vegan MoFo 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s