veganer Bohnen Eintopf / …herzerwärmend..!

Hallo ihr Lieben!

026

Brrr… ist das kalt da draußen!

Da steigt bei mir dann das Verlangen nach herzhaften Gerichten die Körper und Seele wärmen. Da ist dieser Bohnen Eintopf genau das richtige 🙂

Ich hab ihn mit frisch gekochten, eingeweichten Bohnen gemacht – wenns schnell gehen soll, könnt ihr ihn natürlich auch mit Bohnen aus der Dose machen. Es lohnt sich aber wirklich, ihn mit frisch gekochten Bohnen zu machen – so schmeckt er einfach viiieeel besser.

030

für 4 Personen braucht ihr:

200g getrocknete rote Bohnen (oder 1 Dose gekochte)
200g getrocknete weiße Bohnen (siehe oben)
200g getrocknete Wachtelbohnen (siehe oben)
4 Karotten
2 rote Paprika
1 grüne Chili
4 Zwiebeln
8 Knoblauchzehen
2 El Hafersahne (alternativ: Sojasahne)
3 El Tomatenmark
3 El Paprikapulver
6 Kugeln Piment
Öl für den Topf
2 Tl Suppenwürze
1 Tl Zucker
Salz / Pfeffer
frische Petersilie

Die Bohnen über Nacht getrennt einweichen. Das Einweichwasser abschütten und in getrennten Töpfen ca 1 3/4 Stunden kochen.

Die Zwiebeln hacken, die Karotten schälen und in schmal, schräge Scheiben schneiden, den Paprika und die Chili in schmale Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in schmale Scheiben schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Mit dem Tomatenmark vermischen und weiterrühren.
Mit Wasser ablöschen und die Suppenwürze einrühren.

Die Pimentkugeln mit einem Mörser zerstoßen und mitsamt dem Zucker, dem Paprikapulver, Salz und Pfeffer in den Topf geben.

Die gekochten Bohnen und den Knoblauch dazu geben und durchrühren.

Falls ihr zuwenig Wasser dazugegeben habt – füllt noch nach.

Die Karottenscheiben und den Paprika dazu geben und zugedeckt, bei mittlerer Hitze ca 5-10 min weiterkochen lassen. Euer Gemüse soll noch einen schönen Biss haben 🙂

Zum Schluss die Hafersahne einrühren und mit reichlich frisch gehackter Petersilie vermischen.
Mit der grünen Chili garnieren.

enjoy

Advertisements

4 Gedanken zu „veganer Bohnen Eintopf / …herzerwärmend..!

  1. Das richtige bei der Kälte heute.
    Hier gabs heute auch veganes, das war aber sooo schiach anzusehen, dass das nicht in den Blog kommt–schuld waren die lila Karotten 😉
    gut wars trotzdem!
    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s