vegane Semmelknödel / …vegan und happy ins neue Jahr 2014..!

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch allen ein ganz wunderbares, gesundes und glückliches Jahr 2014 wünschen!

Wie waren eure Feiertage? Hattet ihr Probleme vegan zu bleiben?
Ich muss zugeben, ich hatte ein paar vegetarische Ausrutscher mit dabei, aber dadurch geniesse ich es jetzt wieder um so mehr rein vegan zu essen.

Vegan ist in aller Munde – das finde ich wunderschön!!

Attila Hildmann trägt ja mit seinem neuen Buch viel dazu bei – ich habe es mir aber nicht besorgt.
Es ist mir zu *spartanisch* wenn man das so nennen kann, was die Gerichte angeht.
Da wundert es einen dann nicht wenn die lieben Verwandten denken, man kann nur mehr Blätter essen…drum gibt’s jetzt von meiner Seite gaaanz herzhafte und flauschige Semmelknödel 🙂

Natürlich vegan.

vegane Semmelknödel #greenvegadine

vegane Semmelknödel #greenvegadine



Semmelknödel passen super als Beilage zu Rotkraut, Sauerkraut, Spinat oder einem deftigen Linsengericht. Wenn ihr sehr kleine Knödel formt sind sie auch toll als Suppeneinlage.

für 4 Personen als Beilage braucht ihr (ca 8 Knödel):

200g Weißbrotwürfel
200ml Hafermilch
1 El Lupinenmehl (Ei-Ersatz)
3 El Wasser
1 kleine Zwiebel
frische Petersilie
2 El Öl
Salz / Pfeffer
eine Prise Muskatnuss
etwas geschmolzene Alsan zum übergiessen

Die Brotwürfel in eine Schüssel geben. In einem kleinen Topf die Hafermilch erwärmen und über die Brotwürfel giessen.
Gut durchrühren und ca 10 min durchziehen lassen.

Währenddessen den El Lupinenmehl mit den 3 El Wasser vermengen und beiseite stellen.

Die Zwiebel ganz fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin leicht anrösten.
Die gerösteten Zwiebelstücke mitsamt dem Öl über die Brotwürfel geben.

Jetzt könnt ihr die Petersilie fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Das Lupinenmehl kommt auch dazu. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und gut durchkneten.

In einem großen Topf Wasser zum kochen bringen und salzen.

Wenn das Wasser kocht leicht zurückschalten – eure Knödel sollen nur leicht kochen, sonst zerfallen sie.

Mit feuchten Händen aus der Masse ca 8 Knödel formen und für etwa 12 min leicht kochen lassen.
(Wenn sie drehen sind sie fertig)

Wenn ihr möchtet könnt ihr sie mit etwas zerlassener Alsan übergiessen und mit frischer Petersilie oder Schnittlauch bestreuen.

enjoy

Advertisements

10 Gedanken zu „vegane Semmelknödel / …vegan und happy ins neue Jahr 2014..!

  1. Mjam. Das muss ich nachkochen 🙂 Danke wie immer für das schöne Rezept, und ganz herzlichen Dank für Deine Neujahrsgrüße! Auch an Dich und Deine Familie einen (weiterhin) guten Start in ein schönes neues Jahr!

    • Ich hab es vorhin schon bei dir gesehen – das Nudelgericht sieht echt sehr lecker aus 🙂
      Macht aber auch viel mehr Laune bei dir die Rezepte zu lesen als in Attilas Buch …woran das wohl liegen mag… 😉
      Lg

  2. Danke für das schöne Rezept, das merke ich mir gleich vor. Auch wir haben nämlich erstmal genug von Nichveganem (und Süßkram) und legen jetzt im Januar ein genussvolles Wohlfühlfasten ein, da passen Deine Semmelknödel perfekt! Es gibt so viele tolle vegane Rezepte, es wäre wirklich schade, immer nur im Hildmann-Stil zu kochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s