veganer Topfenstrudel

Hallo Ihr Lieben!

veganer Topfenstrudel #greenvegadine

veganer Topfenstrudel #greenvegadine

Die Zeit ist umgestellt, es ist Sonntag und ich hab wieder mal Bock auf Backen 😀
Ich hab einen sehr leckeren Topfenstrudel gezaubert – natürlich ohne Topfen^^ Dieser ist aber nicht für uns alleine, denn wir bekommen heute Nachmittag noch Besuch von meiner Schwester und der Frau Mama.
(Bin schon sehr gespannt, wie der Strudel bei den Damen ankommen wird – unsere kleine Madam hat schon ein halbes(!) Stück verdrückt..) Weiterlesen

weizenfreie Frühstücksbrötchen

Hallo ihr Lieben!

Frühstücksbrötchen #greenvegadine

Frühstücksbrötchen #greenvegadine

Da sind sie, frisch aus dem Ofen – wie herrlich sie duften 🙂
Normalerweise backe ich nicht mehr so spät am Abend – mein Junior hat aber morgen sein erstes Referat über die 4 Elemente! (wir sind schon aufgeregt^^)
Da dacht ich mir – super, wir werden Brötchen backen, denn Brot beinhaltet alle 4 Elemente in sich:
Erde = Getreide
Wasser = Wasser
Feuer = Ofen
Luft = Hefe

Weiterlesen

vegane Bolognese alla Mama

Hallo ihr Lieben!

Hmm, was gibt’s denn da heute bei mir? Bolognese!!
Auch wenn Ihr jetzt vielleicht denkt: Och ne, Bolognese….das kennt ja jeder schon, wie langweilig. Ihr habt ja recht – das Netz ist voll von veganer Bolognese, aber genau darum möcht ich sie auch in meiner Rezeptesammlung verewigen. Außerdem versuche ich sie wirklich *alla Mama* zu kochen – das bedeutet für mich eine laaange Kochzeit (mindestens eine Stunde), viele leckere italienische Kräuter und natürlich Rotwein.

Bei uns hat es sich heute so ergeben, dass wir Besuch bekommen haben von einem absoluten Fleischtiger. Puh, was kocht Frau denn dann? Ich hab überlegt, auf Seitan hatte ich gar keine Lust und den Kindern soll es auch schmecken. Da kam mir die Bolognese wie gerufen. Dazu gab’s herrlichen Cashewparmesan – es hat allen sehr gut geschmeckt und das Schönste war, dass unser Besuch absolut begeistert von der veganen Variante war 🙂

Weiterlesen

meine liebste Vinaigrette / weil Kleinigkeiten wichtig sind

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch heute ein Grundrezept dalassen für die vielseitigste Marinade die es gibt – die Vinaigrette!
Jeder von Euch kennt das sicherlich – man isst auswärts, bestellt einen leckeren Salat, freut sich schon tierisch drauf und dann… die Marinade – ein Graus…
Mir ist das daheim früher auch hie und da mal passiert – mittlerweile hab ich zum Glück meine absolute Lieblingsmarinade gefunden. Ihr könnt sie beliebig weiter verfeinern mit Kräutern, Knoblauch oder fein gehackten Zwiebeln und mit ein wenig Nussmus habt Ihr eine sahnige Variante.
Bei Essig und Öl könnt Ihr natürlich auch eure Lieblinge verwenden. Meine sind momentan Olivenöl (geerntet von einem guten Freund 🙂 ) und Hesperidenessig. Lasst eurer Fantasie freien Lauf – es harmoniert sehr vieles zusammen!
Wer keinen Essig mag oder verträgt, der kann natürlich auch Zitronensaft nehmen. Zum Süßen verwende ich sehr gerne Agavendicksaft anstelle von Zucker, denn er ist bereits flüssig und man muss ihn nicht mehr aufrühren.

Ganz lecker schmeckt auch:
*Kürbiskernöl / Apfelessig
*1 Teil Leinöl + 2 Teile Sonnenblumenöl / Weinessig
*Walnussöl / Himbeeressig

Vinaigrette #greenvegadine

Vinaigrette #greenvegadine

Weiterlesen

Weniger ist Mehr…/ kleiner Frühjahrsputz am Blog :)

Hallo ihr Lieben!

Mich hat die Putzlust gepackt! Nicht nur die eigenen vier Wände mussten dran glauben – auch auf meinem Blog hab ich ordentlich aufgeräumt. Keine Sorge – es sind natürlich noch alle Beiträge vorhanden. Ich hab bei meinen Tags ausgemistet.
Ein Blick auf meine Statistiken sagte mir: 316 Tags…puh so viele! …ein ganz schöner Wirr Warr war das.
Um Euch meinen Blog übersichtlicher zu gestalten hab ich auf aktuell 72 Tags reduziert. Fühlt sich gut an und sieht sauberer aus 🙂

Ein paar neue Tags sind dazu gekommen die Euch vielleicht interessieren könnten:
asiatisch vegan / mediterran vegan / low budget / schnelle Küche

Ich hoffe Euch gefällt meine aufgeräumte Schlagwörterwolke genau so gut wie mir^^

Ich wünsch Euch ein wunderbares Wochenende mit viel Sonnenschein!!

034

gebratene Nudeln / ..scharf..!

Hallo ihr Lieben!

Erstmal möchte ich mich ganz herzlich bedanken für gleich 2 Nominierungen für den Liebster Award!! Vielen Dank an Franziska vom wunderschönen Blog have a try und an Mareike mit ihrem tollen Blog vegold. Schaut mal vorbei, ihr findet bei Beiden viele, wunderbare vegane Rezepte und tolle Fotos!! Den Award nimm ich gerne sinnbildlich an (man muss 11 Fragen beantworten, sich selber 11 fragen ausdenken und 11 weitere Blogs nominieren) werde ihn aber nicht weiterführen – ich finde einfach nicht genug Zeit momentan^^

Eine anstrengende Woche liegt hinter mir… ein Kind wieder am Gesunden, das Andere noch ganz und gar nicht fit und schlaflos, selber einen 3 Tage Kopfwehmarathon mit krönender Migräne hinter mir…
Da freut man sich umsomehr wenn mal die Oma kurz einspringt über Mittag 🙂

Und was macht Frau wenn die Kleinen mal nicht mitessen?? Genau – was richtig Scharfes 😉

gebratene Nudeln #greenvegadine

gebratene Nudeln #greenvegadine

Ruck Zuck gebratene Mie Nudeln (natürlich die Ei-freien) mit viieeel frischem Ingwer. Für eine glutenfreie Variante könnt Ihr ganz einfach Reisnudeln nehmen. Weiterlesen

vegane Faschingskrapfen / Festtagskrapfen vom Feinsten..!

Hallo ihr Lieben!

vegane Faschingskrapfen #greenvegadine

vegane Faschingskrapfen #greenvegadine

Hui, heute Nacht hab ich wieder wenig Schlaf bekommen…nene…nicht was ihr denkt – meine Kleine hatte beschlossen, dass wenn sie verkühlt ist, der beste Schlafplatz der Welt auf Mama ist…..^^ Na gut und wisst ihr was? Wenn ich *übernachtig* bin hab ich immer Lust zu Backen!! Weiterlesen