gebratene Nudeln / ..scharf..!

Hallo ihr Lieben!

Erstmal möchte ich mich ganz herzlich bedanken für gleich 2 Nominierungen für den Liebster Award!! Vielen Dank an Franziska vom wunderschönen Blog have a try und an Mareike mit ihrem tollen Blog vegold. Schaut mal vorbei, ihr findet bei Beiden viele, wunderbare vegane Rezepte und tolle Fotos!! Den Award nimm ich gerne sinnbildlich an (man muss 11 Fragen beantworten, sich selber 11 fragen ausdenken und 11 weitere Blogs nominieren) werde ihn aber nicht weiterführen – ich finde einfach nicht genug Zeit momentan^^

Eine anstrengende Woche liegt hinter mir… ein Kind wieder am Gesunden, das Andere noch ganz und gar nicht fit und schlaflos, selber einen 3 Tage Kopfwehmarathon mit krönender Migräne hinter mir…
Da freut man sich umsomehr wenn mal die Oma kurz einspringt über Mittag 🙂

Und was macht Frau wenn die Kleinen mal nicht mitessen?? Genau – was richtig Scharfes 😉

gebratene Nudeln #greenvegadine

gebratene Nudeln #greenvegadine

Ruck Zuck gebratene Mie Nudeln (natürlich die Ei-freien) mit viieeel frischem Ingwer. Für eine glutenfreie Variante könnt Ihr ganz einfach Reisnudeln nehmen.

für 2 Personen braucht ihr:
250g Mie Nudeln ohne Ei (alternativ: Reisnudeln)
1 Karotte
1/2 Gurke
1 Zwiebel
1 handvoll getrocknete Shii Take Pilze
1 Tl Thai Curry Paste (zB. von Arche)
Salz / Pfeffer / Sojasauce
frischen Ingwer nach Geschmack (ich hatte ein ca. 3 cm großes Stück)
frischen Koriander
2 El Sesam zum Bestreuen (ich hatte schwarzen Sesam)
Öl für die Pfanne

Die Pilze in etwas Wasser einweichen und beiseite stellen. Für die Nudeln gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum kochen bringen.
Die Karotte waschen, schälen und mitsamt der Gurke in schmale Streifen schneiden.
Die Zwiebel schälen und ebenfalls in Streifen schneiden.
Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. ( Die meisten Mienudeln sind sehr schnell gekocht)
In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen, die Curry Paste anrösten, das Wasser von den Pilzen abgießen und das Gemüse mitsamt den Pilzen anbraten.
Die gekochten Nudeln drunter mischen, den Ingwer reinpressen, mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals kurz braten.

Mit frisch gehacktem Koriander und Sesam bestreuen, durchatmen und geniessen 😉

enjoy

Advertisements

2 Gedanken zu „gebratene Nudeln / ..scharf..!

    • Oh wie schön – vielen Dank 🙂
      Ich nimm ihn sehr gerne sinnbildlich an und sag Dankeschön 🙂
      Ich find deinen Blog auch total schön!!
      Einen schönen Sonntag mit viel Sonnenschein wünsch ich Dir^^ Lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s