DIY Salatkräutermischung / ..immer frisch und griffbereit..!

Hallo Ihr Lieben!

Mich hat die Salatlust gepackt!!
Ich hab in den letzten sieben Tagen 5 Salatköpfe verputzt (muss wohl an den Temperaturen liegen…) 😉 Omnomnomn…da müssen natürlich auch reichlich frische Kräuter ran.
Eine gute Kräutermischung ist was Herrliches, aber mir geht es dann oft so, dass ich nicht 5 Kräuter kleinhacke, sondern nur eine Sorte, weil’s einfach schneller geht.
Schade eigentlich, hab ich mir unlängst gedacht und hab eine leckere Salatkräutermischung kleingehackt und eingefroren. Weiterlesen

Advertisements

meine liebste Vinaigrette / weil Kleinigkeiten wichtig sind

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch heute ein Grundrezept dalassen für die vielseitigste Marinade die es gibt – die Vinaigrette!
Jeder von Euch kennt das sicherlich – man isst auswärts, bestellt einen leckeren Salat, freut sich schon tierisch drauf und dann… die Marinade – ein Graus…
Mir ist das daheim früher auch hie und da mal passiert – mittlerweile hab ich zum Glück meine absolute Lieblingsmarinade gefunden. Ihr könnt sie beliebig weiter verfeinern mit Kräutern, Knoblauch oder fein gehackten Zwiebeln und mit ein wenig Nussmus habt Ihr eine sahnige Variante.
Bei Essig und Öl könnt Ihr natürlich auch eure Lieblinge verwenden. Meine sind momentan Olivenöl (geerntet von einem guten Freund 🙂 ) und Hesperidenessig. Lasst eurer Fantasie freien Lauf – es harmoniert sehr vieles zusammen!
Wer keinen Essig mag oder verträgt, der kann natürlich auch Zitronensaft nehmen. Zum Süßen verwende ich sehr gerne Agavendicksaft anstelle von Zucker, denn er ist bereits flüssig und man muss ihn nicht mehr aufrühren.

Ganz lecker schmeckt auch:
*Kürbiskernöl / Apfelessig
*1 Teil Leinöl + 2 Teile Sonnenblumenöl / Weinessig
*Walnussöl / Himbeeressig

Vinaigrette #greenvegadine

Vinaigrette #greenvegadine

Weiterlesen

Kimchi vegan / …zuhause Gemüse fermentieren..!

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch heute etwas ganz besonderes zeigen: Gemüse fermentieren

Eines vorweg: Lasst euch nicht abschrecken durch den Gärtopf – ihr könnt es auch im Glas im Kühlschrank machen.
Wir haben uns einen schönen 10l Gärtopf besorgt, weil wir auch unsere Freunde mit den guten Sachen beschenken möchten und weil die Winter bei uns soooo lange und hart sind 😉

Die Fermentation von Gemüse hat Jahrhunderte lange Tradition und hielt die Menschen früher gesund im Winter. Weiterlesen

…meine liebste Salsa..! / vegan MoFo 2013 – großes Review

Hola ihr Lieben!

024

Es ist soweit – der vegan month of food 2013 geht zu Ende. Es hat sehr viel Spass gemacht daran teilzunehmen und ich hab soo viele tolle Rezepte auf anderen Blogs entdeckt!
Zum Abschluß möchte ich euch ein sehr einfaches, rohköstliches Rezept dalassen: ..my favourite Salsa..!
Dieses Essen macht Feuer am Dach, zaubert ein Lächeln ins Gesicht und ist mega gesund und lecker! Weiterlesen

Nutella / roh + vegan / vegan MoFo 2013

Hallo ihr Lieben!

Dieses Rezept steht schon sehr lange auf meiner Wunschliste, aber irgendwie hab ich’s dann immer wieder vergessen. Schluss damit jetzt – her mit der nussigen Schokocreme die sogar noch gesund ist 🙂

Egal ob Groß oder Klein, die Nutella wird bei uns von Allen geliebt. Die Zutaten sind nicht gerade günstig, aaaber es lohnt sich!

BildBild Weiterlesen

Mandelmilch selber machen / vegan month of food 2013

Hallo ihr Lieben!

Bild

Heute Morgen war es wieder mal soweit: die Mandelmilch war alle. Das geht gar nicht, darum hab ich schnell eine frische gemacht 🙂

Mandelmilch selber zu machen ist sehr einfach und spart einiges an Geld. Außerdem schmeckt sie ganz frisch noch viel besser und man kann die Süße und Cremigkeit genau auf seine Bedürfnisse abstimmen.

Ich persönlich mag sie leicht gesüsst und cremig sehr gerne – ihr könnt auch noch Zimt oder Muskatnuss zum verfeinern dazu geben – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt !! Weiterlesen

Flower Power Ananas / spicy!

Hallo ihr Lieben!

Am Wochenende hatten wir Besuch von einer ganz lieben Freundin. Sie ist selbst eine kreative Köchin und ich wollte ihr ein besonders leckeres veganes Menü zaubern.

Ich hab mich für 2 Vorspeisen und einem Dessert aus dem Buch von Matthew Kenney *everyday raw express* entschieden.

Die Vorspeisen haben uns leider gar nicht überzeugt – daher auch kein Rezept.

Aber das Dessert!! Mmmh, das war sehr gut!

Es ist eine leichte Nachspeise, die einen wunderbaren Geschmack am Gaumen hinterlässt – perfekt zum abrunden eines üppigen Menüs oder um eure Liebsten zu bekochen 😉 Weiterlesen

Sommer Gold Smoothie

Hallo ihr Lieben!

Ein wundervoller Monat liegt hinter uns, vollgepackt mit Schwimmbadbesuchen, Ausflügen in den Wald und lauen Abenden mit interessanten Gesprächen…

Der Sommer ist am Höhepunkt und das Licht abends verändert sich langsam von strahlendem Weiss in warmes Gold… ja er ist da – der August 🙂

Passend zu diesem wundervollem Farbspiel möchte ich euch einen herrlichen Smoothie vorstellen:

Bild Weiterlesen

Ribiselernte / …ein Dörrexperiment !

Hallo ihr Lieben!

Mein Ofen hat einiges geleistet – 3 Tage und 3 Nächte hat es gedauert bis aus den frisch gepflückten Beeren Trockenbeeren wurden!

Gedörrt bei 50°C und geöffneter(!) Ofentüre bleiben alle wichtigen Vitamine und Enzyme erhalten. Außerdem habt ihr das ganze Jahr leckere Beeren für euer Müsli 😉

Dienstag Abend rein:

Bild

Freitag Mittag raus: Weiterlesen

Asia Nudeln / roh

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch eine rohköstliche Inspiration für den frischen Juli da lassen:

rohe Asia Nudeln…!

Sie schmecken herrlich und man fühlt sich ganz zufrieden und gesättigt danach – kaum zu glauben, dass sie roh sind! So kann man Rohkost geniessen.

Bild

Wenn ihr keinen Spiralschneider habt, könnt ihr auch einen breiten Sparschäler verwenden Weiterlesen