Linsensalat / ..das schmeckt im Herbst..!

Hallo Ihr Lieben!

Endlich finde ich wieder Zeit mich um meinen Blog zu kümmern 🙂

Die Übersiedlung mit zwei Kindern war doch ein wenig aufwendiger als gedacht – Umstellungen wohin man blickt:
Um fünf Uhr aufstehen, um sieben zum Bus.. Doch wir werden täglich dafür belohnt:

wilder Wein vor unserem Fenster

wilder Wein vor unserem Fenster


Wir sind mitten im Paradies gelandet – alte Obstbäume im Garten, wilder Wein vor unserem Fenster – so lässt es sich Leben!!
Weiterlesen

Überbackene Feigen auf Pflücksalat & ein kurzer Sommer[pausen]bericht

Hallo Ihr Lieben!

Hui, was für eine laaaange Sommerpause hier auf meinem Blog! Ich muss mich wohl erst wieder warmschreiben 🙂

Wie war Euer Sommer? Hattet Ihr eine schöne Zeit? (…abgesehen vom Wetter^^)

Ich hatte eine wunderbare Zeit mit meinen Lieben – wir haben trotz schlechten Wetters einiges unternommen und ich hab mich voll und ganz der Vorbereitung meiner Kurse gewidmet.

Ich hab einen kleinen Fotografiekurs besucht – das wollte ich schon lange mal machen..

Apropos Kurse – die Termine und Links zu den Kursanmeldungen für veganes Kochen und Backen findet Ihr in diesem Blogeintrag.

Auf tirolinside.at wurden 2 neue, sommerliche Rezepte von mir veröffentlicht – wie schön, dass sich immer mehr Menschen für die vegane Ernährung interessieren!

Wir haben bei unserer Frau Nachbar ein wenig bei der Ernte geholfen und ich möchte Euch gern weiter unten ein paar Eindrücke davon zeigen – so ein Garten ist was Himmlisches!!

Und ich freu mich riesig, Euch wieder ein veganes Rezeptlein präsentieren zu dürfen:

Überbackene Feigen auf Pflücksalat – ein spätsommerlicher Genuss!

Überbackene Feigen #greenvegadine

Überbackene Feigen #greenvegadine


Weiterlesen

Black Eyed Spargel Salat

Hallo Ihr Lieben!

Black Eyed Spargel Salat #greenvegadine

Black Eyed Spargel Salat #greenvegadine

Habt Ihr sie schon einmal probiert? Die Black Eyed Peas sind nicht nur eine gute Band, sondern auch eine Bohnengattung die ebenfalls unter dem Namen Augenbohnen oder Schlangenbohnen bekannt ist. Reich an pflanzlichem Protein und wunderschön anzusehen, bereichern sie jeden Speiseplan – genau das Richtige an diesem heißen Pfingstwochenende 🙂 Weiterlesen

meine liebste Vinaigrette / weil Kleinigkeiten wichtig sind

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch heute ein Grundrezept dalassen für die vielseitigste Marinade die es gibt – die Vinaigrette!
Jeder von Euch kennt das sicherlich – man isst auswärts, bestellt einen leckeren Salat, freut sich schon tierisch drauf und dann… die Marinade – ein Graus…
Mir ist das daheim früher auch hie und da mal passiert – mittlerweile hab ich zum Glück meine absolute Lieblingsmarinade gefunden. Ihr könnt sie beliebig weiter verfeinern mit Kräutern, Knoblauch oder fein gehackten Zwiebeln und mit ein wenig Nussmus habt Ihr eine sahnige Variante.
Bei Essig und Öl könnt Ihr natürlich auch eure Lieblinge verwenden. Meine sind momentan Olivenöl (geerntet von einem guten Freund 🙂 ) und Hesperidenessig. Lasst eurer Fantasie freien Lauf – es harmoniert sehr vieles zusammen!
Wer keinen Essig mag oder verträgt, der kann natürlich auch Zitronensaft nehmen. Zum Süßen verwende ich sehr gerne Agavendicksaft anstelle von Zucker, denn er ist bereits flüssig und man muss ihn nicht mehr aufrühren.

Ganz lecker schmeckt auch:
*Kürbiskernöl / Apfelessig
*1 Teil Leinöl + 2 Teile Sonnenblumenöl / Weinessig
*Walnussöl / Himbeeressig

Vinaigrette #greenvegadine

Vinaigrette #greenvegadine

Weiterlesen

Caesar Salad mit Cashewparmesan / …ein Lieblingsklassiker veganisiert..!

Hallo ihr Lieben!

Caesar Salad #greenvegadine

Caesar Salad #greenvegadine

Heute wurden bei mir Jugenderinnerungen wach, denn ich hab ihn endlich mal gemacht – den Caesar Salad! Dieser Salat war Mitte der Neunziger absolut trendy und man hat ihn in vielen Lokalen auf der Speisekarte gefunden. Weiterlesen

Nudelsalat mit Sprossen

Hallo ihr Lieben!

Nudelsalat mit Sprossen #greenvegadine

Nudelsalat mit Sprossen #greenvegadine

Ich möchte euch heute ein schnelles, gesundes Rezept dalassen, das auch ein wenig den Winter Blues vertreiben soll 🙂

Der Salat ist sehr schnell zubereitet, schmeckt herrlich frisch und macht satt. Durch die Sprossen habt ihr eine Extraportion Vitamine und Mineralstoffe dabei – das tut gut, vorallem im Winter.
Ich hab meine Sprossen selber gezogen – wie ihr das ganz einfach selber machen könnt seht ihr hier. Weiterlesen

…meine liebste Salsa..! / vegan MoFo 2013 – großes Review

Hola ihr Lieben!

024

Es ist soweit – der vegan month of food 2013 geht zu Ende. Es hat sehr viel Spass gemacht daran teilzunehmen und ich hab soo viele tolle Rezepte auf anderen Blogs entdeckt!
Zum Abschluß möchte ich euch ein sehr einfaches, rohköstliches Rezept dalassen: ..my favourite Salsa..!
Dieses Essen macht Feuer am Dach, zaubert ein Lächeln ins Gesicht und ist mega gesund und lecker! Weiterlesen

überbackene Polentaecken / vegan MoFo 2013

Bild

Mmmh, Polenta….so einfach, so vielseitig, so gut! Ich mag ihn nicht nur wegen seinem Geschmack und seiner tollen Konsistenz, sondern auch weil er so schnell zubereitet ist!

Um schöne Ecken ausschneiden zu können, Weiterlesen

Kartoffel Mayonnaise Salat / vegan month of food 2013

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich euch gestern gezeigt hab, wie ich vegane Mayonnaise mache, wollte ich euch natürlich auch noch zeigen, wofür ich sie gerne verwende. Einer meiner Lieblinge ist der Kartoffel Mayo Salat. Er erinnert mich an meine Kindheit und auch meine Kinder essen ihn wahnsinnig gerne.

Er ist sehr schnell gemacht  und ist auch solo gegessen ein leckeres Gericht mit Suchtpotenzial 😉

BildBild Weiterlesen

orientalischer Rotkrautsalat

Hallo ihr Lieben!

Tag 3 meines glutenfrei Experiments neigt sich dem Ende zu und ich fühle mich schon viel besser. Mehr Energie, mehr Freude :DAls ich heute zusammen mit meinen Kindern und meinem Mann einkaufen war hab ich einen herrlichen Rotkohl (Rotkraut) entdeckt – da konnte ich nicht widerstehen!!

Ich finde ja das Rotkohl ein total mystisches Gemüse ist – immer wieder bin ich fasziniert von der Anordnung der Blätter 🙂

Bild

Die meisten in unserer Gegend verbinden Rotkohl mit einem deftigen Fleischgericht und Knödeln, aber habt ihr schon mal Rotkohl als Salat gegessen? Er ist soooo lecker und hat wahres Suchtpotenzial!

Ich möchte euch hier eine orientalisch Variante zeigen – er passt wunderbar zu Gemüsereis oder Couscous, aber auch solo genossen ist er ein Traum. Weiterlesen