meine liebste Vinaigrette / weil Kleinigkeiten wichtig sind

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch heute ein Grundrezept dalassen für die vielseitigste Marinade die es gibt – die Vinaigrette!
Jeder von Euch kennt das sicherlich – man isst auswärts, bestellt einen leckeren Salat, freut sich schon tierisch drauf und dann… die Marinade – ein Graus…
Mir ist das daheim früher auch hie und da mal passiert – mittlerweile hab ich zum Glück meine absolute Lieblingsmarinade gefunden. Ihr könnt sie beliebig weiter verfeinern mit Kräutern, Knoblauch oder fein gehackten Zwiebeln und mit ein wenig Nussmus habt Ihr eine sahnige Variante.
Bei Essig und Öl könnt Ihr natürlich auch eure Lieblinge verwenden. Meine sind momentan Olivenöl (geerntet von einem guten Freund 🙂 ) und Hesperidenessig. Lasst eurer Fantasie freien Lauf – es harmoniert sehr vieles zusammen!
Wer keinen Essig mag oder verträgt, der kann natürlich auch Zitronensaft nehmen. Zum Süßen verwende ich sehr gerne Agavendicksaft anstelle von Zucker, denn er ist bereits flüssig und man muss ihn nicht mehr aufrühren.

Ganz lecker schmeckt auch:
*Kürbiskernöl / Apfelessig
*1 Teil Leinöl + 2 Teile Sonnenblumenöl / Weinessig
*Walnussöl / Himbeeressig

Vinaigrette #greenvegadine

Vinaigrette #greenvegadine

Weiterlesen

Advertisements

Vegan muss nicht teuer sein.. / Mein ultimativer Low Budget Vegan Guide..!

Hallo ihr Lieben!

Eines vorweg:
Ich schreibe diesen Guide für Menschen die wirklich knapp bei Kasse sind. Natürlich ist es wunderbar und wünschenswert ALLES Bio und Fair Trade einzukaufen, und bei Kosmetik nicht nur auf die vegane Blume zu achten, sondern auch noch die Firma dahinter zu hinterfragen, aber es ist nicht für jeden IMMER machbar. Angesichts der tristen wirtschaftlichen Ausblicke, gibt es immer mehr Menschen die mit sehr wenig klar kommen müssen. Das ist jedoch kein Grund sich nicht auf die vegane Lebensweise einzulassen – und trotz der manchmal günstigeren Produkte verursacht diese Lebensweise immer noch wesentlich weniger Leid auf unserem Planeten!
Schon seit einiger Zeit juckt es mich in den Fingern etwas zu dem Thema zu schreiben. Wie ich schon kurz in >diesem< Beitrag angeschnitten habe, muss man wirklich nicht viel Geld für die vegane Lebensweise ausgeben.

Warum schreibe ich diesen Beitrag? Weiterlesen

Kimchi vegan / …zuhause Gemüse fermentieren..!

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch heute etwas ganz besonderes zeigen: Gemüse fermentieren

Eines vorweg: Lasst euch nicht abschrecken durch den Gärtopf – ihr könnt es auch im Glas im Kühlschrank machen.
Wir haben uns einen schönen 10l Gärtopf besorgt, weil wir auch unsere Freunde mit den guten Sachen beschenken möchten und weil die Winter bei uns soooo lange und hart sind 😉

Die Fermentation von Gemüse hat Jahrhunderte lange Tradition und hielt die Menschen früher gesund im Winter. Weiterlesen

…meine liebste Salsa..! / vegan MoFo 2013 – großes Review

Hola ihr Lieben!

024

Es ist soweit – der vegan month of food 2013 geht zu Ende. Es hat sehr viel Spass gemacht daran teilzunehmen und ich hab soo viele tolle Rezepte auf anderen Blogs entdeckt!
Zum Abschluß möchte ich euch ein sehr einfaches, rohköstliches Rezept dalassen: ..my favourite Salsa..!
Dieses Essen macht Feuer am Dach, zaubert ein Lächeln ins Gesicht und ist mega gesund und lecker! Weiterlesen

Nigella seeds / Schwarzkümmel …vegan MoFo 2013!

DSCN3964

Einigen von euch (danke an dieser Stelle, an all meine Leser 🙂 ) wird vielleicht aufgefallen sein, dass ich eine kleine Gewürzsüchtige bin – YES! Was wäre die vegane Küche ohne Gewürze? Ein Gemüsegericht durch unterschiedliche Gewürzmischungen immer wieder anders schmecken zu lassen ist einfach herrlich!

Ich liebe Gewürze…und zwar alle. Weiterlesen

Nutella / roh + vegan / vegan MoFo 2013

Hallo ihr Lieben!

Dieses Rezept steht schon sehr lange auf meiner Wunschliste, aber irgendwie hab ich’s dann immer wieder vergessen. Schluss damit jetzt – her mit der nussigen Schokocreme die sogar noch gesund ist 🙂

Egal ob Groß oder Klein, die Nutella wird bei uns von Allen geliebt. Die Zutaten sind nicht gerade günstig, aaaber es lohnt sich!

BildBild Weiterlesen

Mandelmilch selber machen / vegan month of food 2013

Hallo ihr Lieben!

Bild

Heute Morgen war es wieder mal soweit: die Mandelmilch war alle. Das geht gar nicht, darum hab ich schnell eine frische gemacht 🙂

Mandelmilch selber zu machen ist sehr einfach und spart einiges an Geld. Außerdem schmeckt sie ganz frisch noch viel besser und man kann die Süße und Cremigkeit genau auf seine Bedürfnisse abstimmen.

Ich persönlich mag sie leicht gesüsst und cremig sehr gerne – ihr könnt auch noch Zimt oder Muskatnuss zum verfeinern dazu geben – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt !! Weiterlesen

Flower Power Ananas / spicy!

Hallo ihr Lieben!

Am Wochenende hatten wir Besuch von einer ganz lieben Freundin. Sie ist selbst eine kreative Köchin und ich wollte ihr ein besonders leckeres veganes Menü zaubern.

Ich hab mich für 2 Vorspeisen und einem Dessert aus dem Buch von Matthew Kenney *everyday raw express* entschieden.

Die Vorspeisen haben uns leider gar nicht überzeugt – daher auch kein Rezept.

Aber das Dessert!! Mmmh, das war sehr gut!

Es ist eine leichte Nachspeise, die einen wunderbaren Geschmack am Gaumen hinterlässt – perfekt zum abrunden eines üppigen Menüs oder um eure Liebsten zu bekochen 😉 Weiterlesen

Garam Masala / Nala Masala / scharfes Currypulver

Bild

Ich liebe die indische Küche mit ihren herrlichen Gewürzmischungen. Natürlich kann man sie schon fertig kaufen, aber ich mache sie viel lieber selbst.

Der Vorteil von selbstgemachten Gewürzmischungen ist erstens, dass sie geschmacksintensiver sind weil sich die Gewürze noch nicht gegenseitig vermischt haben und zweitens kann man die Menge der verschiedenen Gewürze nach eigenen Geschmack abstimmen.

Masalas (so heißen die Mischungen) haben sehr viele positive Wirkungen auf unsere Gesundheit und können auf leckere Weise unser Wohlbefinden steigern.

Bild

Meine 3 Lieblinge sind: (von links nach rechts)

Currypulver, Garam Masala und Nala Masala Weiterlesen